Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Schleswig-Flensburg

wellcome – Praktische Hilfe für Familien nach der Geburt

Das Baby ist da, die Freude ist riesig – und dann wächst einem alles über den Kopf. Wer sich im ersten Lebensjahr Unterstützung wünscht, bekommt sie von wellcome: praktisch und unbürokratisch. Soziale Herkunft und Einkommen spielen keine Rolle.

Wie oft bekomme ich Hilfe und wie funktioniert sie?
Hilfe erhalten Sie bei wellcome durch die von der Ev. Familienbildungsstätte vermittelten Ehrenamtliche (in der Regel an ein bis zwei Tagen in der Woche für ein
paar Stunden, je nach Absprache). Unsere wellcome-Engel sorgen dafür, dass Sie mal wieder zur verdienten Ruhe kommen, sich dem Geschwisterkind widmen oder sich selbst mal eine kleine Auszeit gönnen können.

Was kostet die Hilfe?
Für die erste Vermittlung berechnen wir eine einmalige Gebühr von zehn Euro und für den
wellcome-Einsatz bei Ihnen zu Hause bis zu fünf Euro pro Stunde. Unsere Hilfe scheitert
aber nie am Geld.

Weitere Informationen unter: www.wellcome-online.de

 

Schleswig

Entsprechende Informationen über Umfang und Kosten dieses Angebotes erhalten Sie in Schleswig bei Dr. Sabrina Korsch unter: • E-Mail: schleswig@wellcome-online.de oder im Büro der Ev. Familienbildungsstätte • Telefon 04621 9841-0.

Kappeln

Entsprechende Informationen über Umfang und Kosten dieses Angebotes erhalten Sie in Kappeln bei Antje Gloge • Telefon 04642 911141 oder im Büro der Ev. Familienbildungsstätte • Telefon 04642 911140

Wenn Sie mitarbeiten möchten:

Ehrenamtliche gesucht:
Wir suchen stetig nach neuen Ehrenamtlichen; unseren wellcome-Engeln. Wenn Sie sich über dieses Ehrenamt informieren möchten, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

 

Bedarf an ehrenamtlicher Unterstützung für Familien mit Babys gerade in Corona-Zeiten hoch - Pressemeldung

... Junge Eltern brauchen oft Hilfe und Ehrenamtliche spielen dabei eine wichtige Rolle. Das belegt auch die hohe Anzahl von Familien, die bei den rund 250 Teams von wellcome – Praktische Hilfe nach der Geburt nach ehrenamtlicher Unterstützung fragen. Das Angebot ist eine unbürokratische Möglichkeit für Eltern im ersten Lebensjahr ihres Babys, sich Hilfe zu holen, wenn die eigene Familie oder der Freundeskreis nicht unter die Arme greifen können.

Heute werden anlässlich des Internationalen Tags des Ehrenamts viele Frauen und Männer für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt. Ihre Hilfe ist gerade aktuell extrem wichtig, denn „die Corona-Krise hat die angespannte Lage junger Familien noch verschärft – das merken wir bei wellcome ganz deutlich.“, so Rose Volz-Schmidt, Geschäftsführerin des Sozialunternehmens für Familien. „Unsere wellcome-Engel stehen bereit, um Familien mit Baby tatkräftig unter die Arme zu greifen.“ und kompensieren damit auch einen Teil der aufgrund von Corona fehlenden Angebote.

Wie wirkungsvoll ein fachlich begleitetes Ehrenamt in Familien sein kann, belegt eine bundesweite Studie der Universität Hamburg zum Ehrenamt bei wellcome vom Januar 2016, die nicht an Aktualität eingebüßt hat: 77 % der befragten wellcome-Ehrenamtlichen geben an, dass sich das Befinden der Mutter durch die Unterstützung verbessert hat, 67 % berichten von einer Entspannung der Familienatmosphäre. Und auch die Ehrenamtlichen selbst profitieren von ihrer Tätigkeit: 91 % fühlen sich in ihrer Arbeit in den Familien anerkannt und persönlich bereichert. 93 % der Befragten würden ein Engagement bei wellcome weiterempfehlen und wollen sich auch in Zukunft engagieren.

Wer auch von den positiven Effekten des Ehrenamts profitieren und selbst ein wellcome-Engel werden möchte oder wer sich Unterstützung durch eine Ehrenamtliche wünscht, erreicht Dr. Sabrina Korsch telefonisch 04621 98410 oder per mail schleswig@wellcome-online.de

Kontakt:

wellcome-Schleswig
Dr. Sabrina Korsch, wellcome-Teamkoordination
Königstraße 2
schleswig@wellcome-online.de
www.wellcome-online.de

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12 345
678910 1112
13 1415 1617 1819
20 212223242526
2728293031  

Dezember 2021